Fachleute antworten…

Ein gesundes Körpergewicht ist die Basis für ein langes und glückliches Leben. In den Industrienationen der Welt ist ein erheblicher Prozentsatz der Bevölkerung übergewichtig mit einem BMI ab 25 oder sogar stark übergewichtig mit einem BMI von 30 oder höher. Deutliches Übergewicht beeinflusst Menschen auf verschiedene Weise negativ. Nicht dem Schlankheitsideal der Gesellschaft zu entsprechen kann psychische Probleme bis hin zu einer Depression verursachen. Noch gravierender können die körperlichen Folgen sein. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, verschiedene Arten von Krebs, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Arteriosklerose, Arthrose und der Schlaganfall stehen mit Übergewicht in Zusammenhang.

Gesunde Ernährung statt Jojo-Effekt
In jeder Frauenzeitschrift findet sich eine Diät. Diese simpel strukturierten Pläne zum Abnehmen versprechen oft die überschüssigen Kilos schnell und unkompliziert loszuwerden, die eine ungesunde Ernährung und fehlendes Training hinterlassen haben. Aber auch Hormone können aus dem Gleichgewicht geraten und den Stoffwechsel negativ verändern. Bekannte Beispiele sind hier die Anti-Baby-Pille, die Wechseljahre oder eine Schwangerschaft. Das Abnehmen von Körpergewicht wird sehr schwer bis unmöglich. Zu viele Crash-Diäten oder die Entwöhnung von Nikotin verlangsamen gleichfalls den Stoffwechsel und lassen das Körpergewicht ansteigen. Um all diesen Gefahren aus dem Weg zu gehen, ist es wichtig, überzählige Kilos wieder abzunehmen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Eine unausgewogene, kurzsichtige Diät belastet den Körper durch den Verlust von Muskelmasse, der Gefahr der Austrocknung und dem Jojo-Effekt, der meist unweigerlich folgt. Mehr Erfolg versprechen Abnehmprogramme in Frankfurt, die sich auf den gesamten Patienten einstellen. Pläne für eine individuelle ausgewogene Ernährung, kombiniert mit einem gesunden Trainingsprogramm, ändern das Leben von Grund auf und ermöglichen eine gesunde Zukunft.

 

 

Welche Auswirkung hat Übergewicht auf Körper und Seele?

Unsere Seele und unser Körper sind eng miteinander verknüpft. Entwickelt sich krankhaftes Übergewicht, so hat es Auswirkungen auf einen Menschen in seiner Gesamtheit. Erste unangenehme Symptome sind zum Beispiel Belastungsschmerzen der Gelenke, Kurzatmigkeit bei Anstrengung, Schnarchen und Atemaussetzer im Schlaf und verstärktes Schwitzen. Wesentlich gefährlichere Folgen entwickeln sich, wenn ein Mensch jahrelang deutlich zu viel Gewicht mit sich herumträgt. Studien haben gezeigt, dass Übergewichtige ein erhöhtes Risiko haben, an Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck, Störungen des Fettstoffwechsels, Arthrose, Gicht, Krebs und koronarer Herzkrankheit zu erkranken. Auch die Gallenblase ist anfällig für Störungen. Adipositas steigert das Operations- und Narkoserisiko. Auch die Seele leidet mit. Patienten mit Übergewicht sind überdurchschnittlich häufig von einer Depression betroffen oder leiden unter einem verminderten Selbstbewusstsein, im Zusammenhang mit dem Schlankheitswahn unserer Gesellschaft. In den Medien wird ein niedriges Körpergewicht als Schönheitsideal geradezu propagiert.

 

Wie verändert sich der Körper bei einer messbaren Gewichtsreduktion, und welche positiven Auswirkungen hat dieses auf den Organismus?

Die gute Nachricht ist, dass jedes einzelne Kilo, das ein Übergewichtiger abnimmt, die Lebenserwartung erhöht. Der Fett- und Zuckerstoffwechsel normalisiert sich. Der Organismus wird besser mit Sauerstoff versorgt. Die Blutgefäße werden geschützt und das Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall wird signifikant reduziert. Das Immunsystem arbeitet effektiver und wehrt Infektionen gezielter ab. Da eine gesunde Gewichtsreduktion häufig mit Sport verbunden ist, nimmt die Fitness des Abnehmenden zu und steigert so die Freude am Leben. Körperliche Aktivitäten im täglichen Leben werden zunehmend mühelos. Eine schlanke Figur wird in unserer Gesellschaft mit Anerkennung honoriert und hat so einen positiven Einfluss auf die Psyche des Patienten. Unsere Abnehmprogramme in Frankfurt begleiten die Patienten auf ihrem Weg und haben das Ziel, eine erneute Gewichtszunahme erfolgreich zu vermeiden.

 

Abnehmen mit Stoffwechselprogramm galt lange als Geheimtipp. Erklären Sie uns doch bitte kurz einmal den Begriff Stoffwechsel.

Alle biochemischen Prozesse, die im menschlichen Organismus stattfinden, werden in ihrer Gesamtheit als Stoffwechsel oder Metabolismus bezeichnet. Vorgänge wie die Aufnahme von Stoffen aus der Nahrung, der Weitertransport dieser Stoffe und der Um- und Abbau halten den menschlichen Körper am Leben. Der Stoffwechsel dient der Gewinnung von Energie für die Aktivität des Menschen, wozu auch grundlegende Aktionen wie der Blutkreislauf und die Atmung gehören. Weitere wichtige Bestandteile des Metabolismus sind der Aufbau und die Erneuerung der verschiedenen Körpergewebe. Ebenfalls zum Stoffwechsel gehört die Ausscheidung von Abbauprodukten aus dem Organismus. Rein chemisch betrachtet werden die Stoffe nur verändert und nicht ausgetauscht. Wird Nahrung abgebaut und zu Energie umgewandelt, sprechen Wissenschaftler von einer katabolen Reaktion. Nutzt der Organismus die Energie, um Bausteine für den Körper aufzubauen, handelt es sich um eine anabole Reaktion.

 

Wann macht eine Stoffwechseltherapie Sinn? Und wer kann daran teilnehmen?

Unsere Diätprogramme in Frankfurt werden individuell auf den Patienten zugeschnitten. „Eben mal schnell abnehmen“ ist nicht das Ziel der Therapie. Die Teilnehmer streben eine dauerhafte Kehrtwendung in ihrer ungesunden Lebensweise an. Nach einer gründlichen Diagnostik werden alle Bedürfnisse einer Person berücksichtigt. Auch Grunderkrankungen sind kein Hindernis, um gesund abzunehmen. Theoretisch ist kein Übergewichtiger von diesem Stoffwechselprogramm ausgeschlossen. Die Stoffwechselformel definiert für jeden Patienten das persönliche Programm. Körperflüssigkeiten wie Urin und Sputum liefern dem Arzt verschiedene Laborwerte, die kombiniert mit dem Geschlecht, dem aktuellen Gewicht, der Größe und dem Lebensalter die Grundlagen der Diät festlegen. Es ist sehr wichtig, das Programm komplett zu befolgen. Ein Austausch der Kur mit einem anderen Patienten ist nicht möglich. Jede Stoffwechseltherapie trifft nur auf genau einen Menschen zu und verhilft ihm zu einem gesunden Lebensstil und einer Normalisierung des Körpergewichts. Der Plan wird zudem regelmäßig angepasst, wenn sich die Lebenssituation ändert.


Welchen Vorteil hat das Abnehmen mithilfe einer Stoffwechseltherapie gegenüber den üblichen Diäten?

Schnell abnehmen kann fast jeder Diätwillige. Im Anschluss schnell wieder zunehmen aber leider auch. Viele Patienten, die ein Diätinstitut in Frankfurt aufsuchen, haben eine entsprechende Phase hinter sich. Der ungesunde Jojo-Effekt begleitet sie und verschiebt den Stoffwechsel auf eine sehr ungünstige Art und Weise. Mit jeder kurzen Diät fällt es schwerer, das erkämpfte Körpergewicht zu halten. Mangelerscheinungen und Depressionen drohen sich zu entwickeln.

Eine Stoffwechseltherapie greift direkt und auf mehreren Ebenen das Übergewicht an. Sie provoziert keinen kurzfristigen Hungerzustand, sondern reguliert die metabolischen Zusammenhänge im Körper neu. Der Energiegehalt der Nahrung wird optimal ausgenutzt. Jeder Teilnehmer wird individuell analysiert und erhält sein persönliches Diätprogramm in Frankfurt. Es handelt sich hier um eine neue Lebenseinstellung, die den Patienten für den Rest seines Lebens begleiten wird und so eine unerwünschte wiederholte Gewichtszunahme verhindert. Die Körperchemie wird optimiert und der Stoffwechsel verfügt so über die Energie, tief eingelagerten Zellabfall endlich auszuscheiden.

 

Vielen Dank für das Gespräch,
Herr Dr. Nixdorf.

 

Das Interview führte Kai Kruel.

 

Diätprogramm Frankfurt

 

 

 

 

Wir fragen Herrn
Dr. med. Nixdorf,

Mitarbeiter der Firma easylife.

 

Easylife Therapiezentren gibt  es im Rhein-Main-Gebiet in Darmstadt und in Frankfurt. In diesen easylife-Therapiezentren  schaffen es die Teilnehmer bereits in den ersten Wochen, bis zu 15 Kilogramm abzunehmen. Wir fragen Herrn Dr. Nixdorf zum Thema gesundes Abnehmen und gesundes Leben.

 

 

Und hier können Sie sich direkt informieren:

 

Therapiezentrum Darmstadt:

06151 800 80 20

Mo. - Fr. 8 - 12 und 14 - 18 Uhr

Pfnorstraße 14 · 64293 Darmstadt

 

Therapiezentrum Bad Homburg

06172 91 75 400

Mo. - Fr. 8 - 12 und 14 - 18 Uhr

Zeppelinstraße 24 · 61352 Bad Homburg

 

Therapiezentrum Hanau:

06181 91 95 91 5

Mo. - Fr. 8 -12 und 14 - 18 Uhr

Nussallee 7d · 63450 Hanau

 

Therapiezentrum Frankfurt:

069 17 53 70 700

Mo. - Fr. 7.30 - 18.30 Uhr

Hanauer Landstraße 293a · 60314 Frankfurt

 

www.easylife-hessen.de

info@easylife-hessen.de

 

 

Dr. med Nixdorf easylife abnehmen Frankfurt

Fotos auf dieser Seite: easylife

Endlich schlank mit easylife Sommeraktion in Frankfurt

Redaktion:
Kai Kruel